www.ltaltburg.deSie befinden sich hier:
Lauftreff Altburg
image006.jpg
Hier einloggen >>>
Letzter Beitrag im Forum: 02.06.2012


DLV Test: "Sehr Gut"

Testurteil "Sehr Gut" des Deutschen Leichtathletik Verbandes
Wißgoldingen
Dienstag, den 21. Juni 2016 um 16:34 Uhr
Wißgoldingen am 19. Juni


Podestplätze für Hannelore und Walter


Gestern waren wir beim Stuifenlauf in Wißgoldingen - 11km. Der Stuifenlauf ist der zweitälteste Lauf in ganz Deutschland und fand zum 64.mal statt. Es war der landschaftlich am schönsten Lauf in letzter Zeit. Es gibt aber eine sehr, sehr heftige Steigung. Durch die Regenfälle am Vortag war diese Steigung total schmierig und rutschig. Wir sind gur angekommen. Es gibt bei der Siegerehrung keine AK-Wertung. Aber vor dem Lauf erhielt jeder ein Baumwoll-T-SHIRT und Stoff"einkaufstasche". Bei der Siegerehrung wurden die 10 Laufbesten geehrt. Der Rest erhielt jeweils eine Urkunde mit Alterklassenplazierung. Ich fand diese Art der Siegerehrung gar nicht so schlecht.

Walter Wiedenmann

Ergebnisse: Hannelore 1:29:23, 3.W55 und Walter 1:20:26, 1.M65
 
Kieselbronn
Dienstag, den 21. Juni 2016 um 16:24 Uhr
14. Gaißeschennerlauf am 11.6.


Gerlinde belegt Rang 3 der W 55 über die Halbmarathondistanz


Unermüdlich unterwegs sind Hannelore und Walter Wiedenmann. So auch beim Halbmarathon in Kieselbronn. Trotz Wolkenbruch und näher rückendem Gewitter erreichten sie zufrieden das Ziel. Hannelore wurde in 2:49:55 4. der W55, und Walter mit 2:49:57 4. der M 65. Auch Gerlinde Kienzler lief die 21 km und wurde in 2:08:01 3. der W55. Peter Antoni rundete das gute Abschneiden ab, und belegte in 2:00:30 10. der M 45.


 
Bern
Sonntag, den 19. Juni 2016 um 17:00 Uhr
Schweiz/ Bern am 12. Juni


Beim Schweizer Frauenlauf am 12. Juni mit Ziel in der historischen Altstadt von Bern war Paula Groves gemeinsam mit mehr als 10.000 weiteren Frauen unterwegs. In ihrem ersten Lauf nach mehr als zweijähriger Verletzungspause benötigte sie auf einer welligen 5 km-Runde 34:05 Minuten.

 
Breitnau
Sonntag, den 12. Juni 2016 um 12:34 Uhr

Salomon X-Trail-Run im Hochschwarzwald Breitnau

 

Zum 7.Mal fand in Breitnau der Salomon-X-Trail statt, laut Veranstalter Deutschlands härterster Halbmarathon. Mit insgesamt 900 HM gehört er aber sicherlich zu den etwas schwierigeren Läufen. Start und Ziel war in der Ortsmitte in Breitnau. Von hieraus gings über Wieseflächen Richtung Ravennaschlucht zum Hofgut Sternen . Mit ihren Steigen, Brücken und Treppenstufen der schönste Abschnitt der Strecke. Danach begann der erste steile Anstieg mit 300 Höhenmeter auf 1,5 KM bis Alpersbach . Von  hier führte ein 3Km langer Trail Richtung Hinterzarten ,bevor es wieder abwärts zum Hofgut Sternen ging. Es folgte der letzte steile Anstieg zum Piketfelsen. 350 Höhenmeter auf 1 KM .Danach folgten  noch ca. 4 KM  im welligen Gelände bis ins Ziel.  Souverän meisterte  Helmut  die Strecke in 2:05:43 Zufrieden zeigte sich auch Solveig und Horst die noch unter 2.30 blieben.

Ergebnisse Masterklasse Damen. ( Jahrgang 1975 bis 1966 )

9. Solveig Laskowski-Pfrommer   2:29:02

Ergebnisse Grand-Masterklasse Herren   ( Jahrgang  1965 und Älter )

07. Helmut Rentschler     2:05:43

21. Horst Rosenfelder      2:29:47


Bericht: Horst Rosenfelder



 
Müllheim
Dienstag, den 07. Juni 2016 um 17:31 Uhr
Hochblauen Berglauf am 4.6.


Einzige Starter des Lauftreffs waren Hannelore und Walter Wiedenmann. Hannelore benötigte für die 10,5 km, bei einer Höhendifferenz von 905 m, 1:49:44, Walter 1:46:30.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 44
Oft aufgerufene Beiträge: